Baustelle am Rathausplatz

Der Bürgermeister informiert


Dank des guten Wetters konnten die Arbeiten am Rathausplatz fortgesetzt werden. Das Pflaster bei der Alten Schule ist nun sachgerecht verlegt. Hier erstrahlt schon seit dem 2. Advent der gemeindliche Christbaum. Der Baum wurde dankenswerterweise über Herrn Revierförster Paulus aus dem Staatswald gespendet. Den abendlichen Spaziergängern dürfte auch die romantische Beleuchtung des historischen Gebäudes aufgefallen sein.

Die Verlegearbeiten um die Ver- und Entsorgungsleitungen, die Außentechnik des Wasserspiels sowie das Herrichten der Pflanzbereiche sind abgeschlossen. Auch hier sind die Pflasterarbeiten in vollem Gange. Wenn das Wetter mitspielt, müsste vor dem Rathaus an Heilig Abend das Granitpflaster liegen.

Die Feinbelagsarbeiten in der Zeppelinstraße können erst im zeitigen Frühjahr bei mindestens +10 °C (über den ganzen Tag) durchgeführt werden. Danach schließt sich final noch das Verlegen des Granitpflasters auf der Fahrbahn zwischen Rathaus und Alter Schule an.

Auch beim Investorenbau der Baufirmen Mösle und Birk hat sich einiges getan. Hier werden zurzeit die Fundamente und Seitenwände der Tiefgarage betoniert.


(Erstellt am 15. Dezember 2016)