Sie sind hier: Startseite / Rathaus & Verwaltung / Aktuelles / Briefwahl BT 2021

Beantragung eines Wahlscheins incl. der Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl 2021

Wir bitten um Beachtung!

Sehr geehrte Wählerinnen und Wähler,
 
in den vergangenen Tagen sind Ihnen die Wahlbenachrichtigungen für die bevorstehende Bundestagswahl am 26. September 2021 zugegangen.
Mit dieser Wahlbenachrichtigung haben Sie ab sofort die Möglichkeit, einen Wahlschein zu beantragen und per Briefwahl Ihre Stimme abzugeben. Falls Sie von der Briefwahl Gebrauch machen wollen, füllen Sie bitte auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung den Wahlscheinantrag vollständig aus (bitte Antragsdatum, Unterschrift und Geburtsdatum nicht vergessen) und geben Sie diesen im Bürgerbüro ab. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Wahlunterlagen persönlich abzuholen, können Sie auch eine andere Person damit beauftragen. Diese benötigt hierzu eine schriftliche Vollmacht von Ihnen. Den entsprechenden Vordruck finden Sie auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung.

Wir bitten Sie nach Möglichkeit die Briefwahlunterlagen innerhalb unserer Öffnungszeiten direkt im Bürgerbüro, Zimmer Nr. 01, EG, abzuholen. Bei Abgabe des Wahlscheinantrages durch Einwurf in den Briefkasten bitten wir Sie um Verständnis, falls es zu längeren Zustellzeiten kommt.

Briefwahlunterlagen können bis Freitag, 24.09.2021, 18 Uhr, im Bürgerbüro der Gemeinde Tannheim, Rathausplatz 1, Zimmer Nr. 01, EG, beantragt werden.
Damit Ihr Wahlbrief berücksichtigt werden kann, muss dieser bis spätestens am Wahlsonntag, 26. September 2021, 18:00 Uhr, im Rathaus Tannheim eingegangen sein.

Alternativ können Sie gegen Vorlage Ihrer Wahlbenachrichtigung am Wahltag per Urnenwahl Ihre Stimme abgeben.
 
Ihr Bürgermeisteramt