Sie sind hier: Startseite / Rathaus & Verwaltung / Aktuelles / Grundsteuerreform

Grundsteuerreform - Verlängerung der Abgabefrist für die Grundsteuererklärungen bis 31.01.2023

Wir bitten um Beachtung!

Die Abgabefrist für die Grundsteuererklärung wird nun doch bundesweit verlängert, und zwar um drei Monate. Darauf haben sich die Finanzminister der Länder am 13.10.2022 verständigt.
Statt wie geplant zum 31.10.2022, müssen die Erklärungen erst bis zum 31.01.2023 abgegeben werden.
Die Daten, die für die Erklärung erforderlich sind, können über die zentrale Internetseite www.grundsteuer-bw.de abgerufen werden.
Dort finden sich auch Unterstützungsangebote zur Abgabe der Erklärung, wie etwa Schritt-für-Schritt-Ausfüllanleitungen, Erklärvideos und Beispielfälle“

(Erstellt am 28. Oktober 2022)